Eine Zeile des Untertitels Das Rollmaterial der StSS 1905 startete die StSS mit den vier Motorwagen Nr. 1 – 4, den drei Personenanhängern Nr. 11 – 13, den 3 gedeckten Günterwagen Nr. 21 – 23 sowie den drei offenen Güterwagen Nr. 31 – 33. Das gesamte Rollmaterial wurde in der Wagenfabrik der SIG hergestellt.         Die letzten Fahrzeuge, die gekauft wurden, waren der Personenwagen C4 Nr. 61 (1920) und der Motorwagen CFe 4/4 Nr. 6 (1921) . In eigener Werkstatt wurde 1940 der geschlossene Güterwagen K 29 aus Ersatzteilen dem K 28 nachgebaut.   Mit folgendem Rollmaterial versah die StSS ihren Dienst bis 1964:   6 Personen-Motorwagen        1 Güter-Motorwagen     9 Personenwagen     9 geschlossene Güterwagen     5 offenen Güterwagen     5 Holztransportwagen     2 Dienstfahrzeuge